Heinz Zündorf; Römer 6, 3-11 (Sünde)

  • Sünder von Geburt an.
  • Was trennt den Sünder von Gott?
  • Wer unter der Sünde leidet, ist offen für das Evangelium.
  • Durch die Annahme Christi, ist man für die Sünde gestorben.
  • Genau so, wie der Vater an Christus gehandelt hat, so handelt auch Gott an uns.

tags: