Jürgen Lederich; 1. Mose 12, 1-4 (Aufbruch und Segen)

  • Abraham erlebt immer, auch wenn es anfangs nicht so schein, Gottes Segen.
  • Abraham erlangt Wohlstand.
  • Durch Glauben gehören wir Gott an.
  • Glauben als Wagnis.
  • Gott selbst übernimmt die Verantwortung für das, was wir tun, wenn wir tun, was er sagt.
  • Segen ist an Aufbruch gekoppelt. Wir müssen uns von Gott bewegen lassen.

tags: