Gottesdienst

Wie in dem Wort "Gottesdienst" bereits anklingt, ist dies der Ort im Gemeindeleben, an dem Menschen sich zusammenfinden, um Gott zu begegnen, ihn näher kennen zu lernen und ihm im weitesten Sinne damit zu dienen. Außerdem spielt die Gemeinschaft der Christen untereinander eine große Rolle.

Der Gottesdienst in unserer Gemeinde ist so gestaltet, dass jeder Besucher und jede Besucherin sich auf Anhieb wohl fühlen und zurechtfinden soll. Er läuft vergleichsweise informell ab.

Der Raum befindet sich im Gemeindehaus. Die Stühle stehen in Reihen hintereinander, bilden aber eine Art Halbkreis mit Blick zum Rednerpult. Ein Moderator führt durch den Gottesdienst, der ohne Liturgie gehalten ist. Die Predigt als zentraler Bestandteil wird meistens von einem Pastor gehalten, manchmal aber auch von Gemeindemitgliedern.

Neben Hinweisen aus dem Gemeindeleben spielt Musik eine große Rolle. Moderne Anbetungslieder und traditionelle Kirchenlieder sollen die Sicht auf Gott intensiver werden lassen. An verschiedenen Sonntagen gibt es unterschiedliche Musikbegleitung, z.B. mit der Gitarre, dem Klavier oder der Orgel. So kommen automatisch unterschiedliche Stilrichtungen zum Tragen.

Regelmäßig gibt es im Anschluss an den Gottesdienst den "Kirchenkaffee". Bei Tee, Kaffee, Saft und Gebäck besteht so die Möglichkeit zum Austausch über Glaubensfragen und zum besseren Kennenlernen.

Tags: