Jörg Bienmüller, Johannes 1, 19 ff (Stimme in der Wüste)

Wir leben in einer Zeit, in der die Botschaft des Christentums immer mehr ins Hintertreffen gerät.

Umkehr tun Not.

Es braucht wohlverstandene Ordnung, ein Chaos kann nicht erstrebenswert sein.

Es soll die freimachende Botschaft "Jesus ist Kommen" weitergegeben werden.

Die Menschen in der Wüste des Leben haben nicht gefragt, wer er ist, sondern sie haben gefragt, was denn zu tun sei.

tags: