Sasch Flitz, Jeremia 19, 4-14 (Veränderungen zulassen!?)

  • Gott hat und wird sein Volk nicht vergessen.
  • Gott will Dich bewahren, auch wenn Du es jetzt noch nicht erkennst.
  • Die Macht Gottes endet nicht in der Krise.
  • Wenn Du mich anrufst, werde ich mich von Dir finden lassen.
  • Gott sagt; „Ärgere Dich nicht um die Umstände, in die ich Dich gestellt habe.“
  • Du darfst auch in schweren Zeiten wissen, Gottes Heil kommt.
  • Gott spricht: „Ich, der HERR, habe Frieden mit euch im Sinn“.

tags: