Sascha Flitz; Matthäus 6, 25-34

  • Guten Morgen liebe Sorgen, …
  • Gegen welche Sorgen bist Du abgesichert, versichert, …?
  • Wie gehst Du mit Deinen Sorgen um, wenn ich nicht hinsehe, dann sind meine Sorgen nicht mehr da?
  • Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.
  • Gottes Frieden ist höher und größer

tags: