Sasch Flitz, Markus 2, 23-28 (Heiligung des Sabbats)

  • Der Sonntag soll ein Feiertag sein, er soll Dir und Gott gehören.
  • Ist eine Auszeit von/in unserer Gesellschaft gewollt?
  • Jeder hat ein Anrecht auf einen Ruhetag, niemand darf ihm die Ruhe nehmen.
  • Kann man am Sonntag machen was man möchte? Der Sabbat wurde von unserer Gesellschaft unterwandert?
  • Wir müssen den Wert von Geboten schätzen lernen.
  • Am Sabbat haben wir Anteil an Gottes Gegenwart.
  • Gut ist es, wenn es dem Menschen dient, wenn es Leben rettet.

11.10.2020 Sascha Flitz Markus 10, 17-27 (Wie kommst Du zum ewigen Leben)

  • Woran hängt Dein Herz?
  • Wie ist es möglich gerettet zu werden?
  • Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, als dass ein Reicher ins Reich Gottes komme. Mk 10, 25
  • Um das ewige Leben zu bekommen, mach ganz ernst, mit Gottes Geboten, lebe und handele nach dem Gesetz.
  • Öffne Dein Herz und lass Dich ganz und gar auf Gott ein. Was hindert Dich daran?
  • Setze alle Hoffnung auf Gottes Wunder, denn dann können selbst Kamele durch ein Nadelöhr gehen.

20.09.2020 Sascha Flitz 1. Mose 2, 4b-9, 15, 18 (Schöpfung)

  • Der Mensch verfehlt seine Bestimmung, er wird schuldig.
  • Du bist ein geschaffener Mensch
    • Woraus bist Du geschaffen?
  • Du bist ein umsorgter/versorgter Mensch.
    • Von wem wirst Du umsorgt/versorgt?
  • Du bist ein beauftragter Mensch
    • Wozu bist Du beauftragt?
  • Du bist ein zur Gemeinschaft bestimmter Mensch.
    • Was machst Du in dieser, bzw.

Seiten

EFG-Nienburg RSS abonnieren