Predigten

Sascha Flitz; Matthäus 25, 14-30 (Talente – Beauftragt zum Handeln)

  • Jesus stellt uns unterschiedliche Talente zur Verfügung.
  • Wem Christus seine Talente anvertraut, der muss sie auch nutzen.
  • Die von Christus gegebenen Talente sind; Worte der Weisheit, Worte der Erkenntnis, Glaube, Talent der Heilung, …
  • Wie nutzt Du die Dir gegebenen Talente?
  • Wem Christus seine Talente anvertraut, der wird sie auch vermehren.
  • Wie investierst Du die Dir gegebenen Talente?
  • Wem Christus seine Talente anvertraut, der wird sie auch verantworten.
  • Wie lässt Du Dich von Deinen Talenten gebrauchen?

Sascha Flitz; 1. Könige 17, 1-16

  • Umweltkatastrophen, Dürren, Hitze, …
  • Wer sich von Gott und seiner Ordnung abwendet, …. „Wenn Du nicht bei mir sein möchtest, dann musst Du die Konsequenzen tragen.“
  • Gottes fürsorgliche Liebe.
  • Der Gott der schwachen und hilflosen sagt; „Vertraue mir, und ich werde für Dich sorgen.“
  • Wer sich auf den Herrn verlässt, der findet Hilfe und Segen bei ihm.
  • „Nicht das Ungewisse und Unbeständige der Welt soll Dich beindrucken, sondern ich will es machen.“

Heinz Zündorf Lukas 9, 57-62 (Lebensentwurf zur Gestaltung der eigenen Zukunft)

  • Worauf lässt Du Dich bei der Nachfolge Jesu ein?
  • Wenn Jesus Dich zur Nachfolge ruft, dann folge ihm sofort nach.
  • Verankert sein in Jesus, in dem Du sein Wort hörst und tust.
  • Nachfolge ist kein Spaziergang.

Wilfried Kruska; Lukas 15, 1-10, Micha 7 (Zwischen Hochmut und Verzweiflung oder zwischen Demut und Glauben)

  • Bist Du als gläubiger Mensch etwas Besseres?
  • Wie sehr vergleichst Du Dich mit anderen Menschen?
  • Wer ist wie Gott?
  • Bei wem Gott die Mitte ist, bei dem kommt alles andere auch in die richtige Balance.
  • Gottes Erbarmen macht Dich groß. Gottes Erbarmen macht Dich stark.
  • Schau auf den Gott, der die Sünden vergibt.
  • Demut und Glauben ist stark und macht stark.
  • Aus Verlorenen macht Jesus Gefundene.

Sascha Flitz, Jona 2, 3-11 (Das Gebet von Jona)

  • Jona wird vom Herrn zum Urteilspropheten berufen.
  • Es begann mit den Worten: „Mach Dich auf und geh.“ Wie reagierst Du auf die Worte, die Gott zur Dir spricht?
  • Welcher Stimme folgst Du in Deinem Leben?
  • In meiner Not rief ich zu dem Herrn und er antwortete mir…. Denn die Hilfe kommt vom Herrn.

30.05.2021 Sascha Flitz; Epheserbrief 1, 3-14 (Was ist so wichtig an der Dreieinigkeit?)

  • Der Heilige Geist, Jesus und der Vater haben Einen Willen.
  • Wir sind von Gott, dem Vater, erwählt.
  • Gott will, dass wir an Seinem Erbe Anteil haben.
  • Wir sind von Jesus Christus, dem Sohn, erlöst.
  • Ohne Jesus sind wir von Gott getrennt.
  • Wir sind vom Heiligen Geist erleuchtet.
  • Ohne den Heiligen Geist können wir Gottes Willen nicht erkennen.

23.05.2021 Juergen Lederich; 1. Mose 11, 1-9

  • Der Heilige Geist kam vor etwa 2000 Jahre auf die Erde und ist geblieben.
  • Er erfüllte die Gläubigen damals und auch noch heute.
  • Menschen streben nach Größe und Macht.
  • Die Welt ist uneinig.
  • Jesus hat den Weg für den Heiligen Geist freigemacht.
  • Gott schenkt uns mit dem Heiligen Geist jemanden, der Freude und Liebe in unser Herz bringt.

Seiten